top of page
  • AutorenbildOrdnungswillig

DIY - Schmuckkästchen - Upcycling eines Schubladen-Adventskalenders


DIY-Schmuckkästchen - Upscicling eines Schubladen - Adventskalenders

Letztes Jahr hatte ich das Glück, einen wunderschönen Schubladen-Adventskalender zu erhalten. Doch als der Dezember vorüber war und der Adventskalender ausgepackt, stand die Frage im Raum - was tun mit diesem zauberhaften Kalender? Ich konnte ihn einfach nicht wegwerfen, er ist viel zu schön und viel zu schade dafür. Also habe ich mir gedacht: Warum nicht etwas Kreatives daraus machen? Und voilà, hier ist mein Projekt für euch – ein DIY - Schmuckkästchen aus einem Schubladen - Adventskalender!

 

DiY - Schmuckkästchen selber machen

Diese Idee spukte einige Monate in meinem Kopf herum bis ich sie in Tat umgesetzt habe. Bewaffnet mit Schaumstoff, Stoff, Heißkleber und Styropor machte ich mich ans Werk. Zuerst entfernte ich die Innenausstattung des Kalenders, um Platz für meine eigene Kreation zu schaffen. Das bedeutete, sämtliche leere Schmuckboxen habe ich entfernt, die höchstwahrscheinlich in einem neuen Weihnachtskalender wieder Verwendung finden werden. Dann schnitt ich den Schaumstoff in passende Stücke, um die Bereiche für meine Ringe zu schaffen. Der Rosé-Samtstoff eines Kissenbezugs wurde sorgfältig darüber gezogen und mit Heißkleber befestigt, um dem Kästchen einen eleganten und luxuriösen Look zu verleihen.

Das Styropor überzog ich auch mit Stoff und wurde zur Halterung für meine Ohrstecker umfunktioniert, damit sie sicher und geschützt aufbewahrt werden konnten. Mit jedem Schnitt und jedem Klecks Kleber nahm mein Schmuckkästchen langsam Gestalt an, bis es schließlich fertig war - ein wahres Meisterwerk aus vergangenen Tagen und neuen Ideen.

 

Materialien für das DiY - Schmuckkästchen:

  • Schubladen - Adventskalender oder ähnliches

  • Schaumstoff

  • Stoff (z.B. Baumwolle oder Samt)

  • Heißklebepistole und Klebestifte

  • Styropor


Tipp: Anstatt Schaumstoff kannst du auch handelsüblicher Haushaltsschwämme benutzen.

Step-by-Step-Anleitung:


Vorbereitung Überlege dir wie du dein Schmuckkästchen anordnen möchtest und welche Schmuckstücke du darin verstauen möchtest. Bei mir waren es Ringe, Ohrstecker und Haarreifen.

 

Auskleiden der Boxen Als nächstes schneide ich passende Stücke Schaumstoff und Stoff zurecht, für meine Ringe. Mit der Heißklebepistole fixiere ich den Stoff um den Schaumstoff und klebe dann die umwickelten Stücke Schaumstoff in den Kalender.

 

Styropor für Ohrstecker Für meine Ohrstecker möchte ich etwas Besonderes machen. Also schneide ich ein Stück Styropor in der Größe einer der Boxen zurecht und beziehe es mit Stoff. Dann stecke ich meine Ohrstecker einfach hinein, sodass sie sicher und übersichtlich aufbewahrt sind.

 

Schlaufe für einfaches Herausnehmen Um das Styroporstück leichter aus der Box nehmen zu können, nähe ich eine kleine Schlaufe aus Stoff und befestige sie an einer Seite. So kann ich das Styropor herausziehen, um meine Ohrstecker auszuwählen, und es wieder leicht zurücklegen.



Als ich meine Schätze in das fertige DIY-Schmuckkästchen arrangierte, fühlte ich eine tiefe Zufriedenheit und Freude. Nicht nur hatte ich eine praktische und elegante Lösung für die Aufbewahrung meiner Schmuckstücke gefunden, sondern ich hatte auch etwas Altem neues Leben eingehaucht und ihm einen ganz besonderen Platz in meinem Zuhause gegeben.


Mein DIY-Schmuckkästchen ist nicht nur ein praktischer Aufbewahrungsort für meine Schätze, sondern auch ein Symbol für Nachhaltigkeit und Individualität und ein Beweis dafür, dass man mit ein wenig Fantasie und Geschicklichkeit aus scheinbar Unbrauchbarem etwas Wunderbares machen kann.


In diesem Sinne, lasst uns gemeinsam kreativ sein und die Welt ein bisschen bunter machen!


Wenn ihr sehen möchtet, wie ich dieses Schmuckkästchen Schritt für Schritt gebastelt habe, schaut gerne auf meinem Instagram-Profil vorbei. Dort findet ihr ein ausführliches Video, das euch durch den gesamten Prozess führt und euch inspirieren soll, eure eigenen DIY-Projekte zu starten.


Mit ordnungswilligen Grüßen

Ordnungswillig - Erobere deinen Platz zurück




Und vergesst nicht, für noch mehr Tipps und Tricks, wie ihr euer Leben organisiert und aufgeräumt haltet, schaut doch mal in mein digitales Workbook - NACHHALTIGE ORDNUNG IM ALLTAG. Dort findet ihr praktische Übungen und Anleitungen, um euren Alltag zu strukturieren und mehr Ordnung in euer Leben zu bringen.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
Mojito Cocktail Recipe Blog Banner.png

Checkliste mit Zeitplan

Planst du einen Urlaub und möchtest sicherstellen, dass deine Abreise stressfrei verläuft und du unvergessliche Reiseerlebnisse hast? Dann habe ich  genau das Richtige für dich! Diese Checkliste ist völlig kostenlos und ich benötige keine persönlichen Informationen von dir.

Ich möchte lediglich sicherstellen, dass du deine Urlaubsvorbereitungen stressfrei und mit Freude angehen kannst.

 

Du bekommst Hilfe, um deine Urlaubsvorbereitungen zu organisieren und deine Reise optimal zu genießen. Meine Checkliste "Urlaubsvorbereitung ohne Stress" enthält eine detaillierte Liste von Aufgaben, die du rechtzeitig vor deiner Abreise erledigen kannst, um sicherzustellen, dass du nichts Wichtiges vergisst. 

bottom of page